Natürlich hergestellte Langlebigkeit ist Nachhaltigkeit

Ein pflanzlich gegerbtes Leder gehört zu den mit Abstand haltbarsten Naturmaterialien überhaupt. Wusste Sie, dass eine 5000 Jahre alte Gletscher-Mumie in den Alpen gefunden wurde (Ötzi), welche eine Ledertasche bei sich trug? Die Ledertasche war auch noch nach tausenden Jahren in tadellosem Zustand und ließ sich ohne Beschädigungen öffnen und schließen.

Vollleder: Diese Garantie hält was sie verspricht

Unsere Ledertaschen sind praktisch unverwüstlich und auf den täglichen gewerblichen Gebrauch ausgelegt. Die Taschen von Lehrern, Juristen oder Handlungsreisenden beispielsweise, sind häufig über das gewöhnliche Maß beansprucht. Das Leder selbst widersteht jedweder Misshandlung. Ob Sie es pflegen oder nicht, hängt vielmehr von den persönlichen optischen Vorlieben ab. Möchten Sie das die Tasche immer wie neu aussieht, pflegen Sie sie einfach mehr oder weniger regelmäßig mit Lederfett oder Öl. Andere Kunden bevorzugen vintage styles und used looks, sowie eine natürliche, einzigartige Patina als Altersnachweis. So oder so die repräsentative optische Qualität und Funktionalität bleibt über Generationen hinweg erhalten.

Verschleißteile wie Rollen und Kugellager: Unsere Werkstatt

Wir verwenden besonders leise und komfortable, kugelgelagerte Vollgummirollen, wie sie z.B. an Inline-Skates zu finden sind und qualitativ hochwertige Metallteile als Schnallen oder Schutzelemente. Selbst bei höchster Qualität verschleißen Verschleißteile. Das Leder selbst erleidet keinerlei Materialermüdung. Sollten Sie jemals Grund zur Beanstandung an einem unserer Lederartikel haben oder möchten aus welchen Gründen auch immer einen Garantiefall anmelden, wenden Sie sich bitte an unsere jederzeit hilfsbereite Leder-Werkstatt. Füllen Sie dazu bitte einfach nebenstehendes Formular aus oder schreiben Sie uns an werkstatt@alpenleder.de - Wir helfen Ihnen gern!